Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
DelphiRAD StudioResearch

Blitzschnelle App Store-Bereitstellung in Delphi Trounces WPF und Electron

wp1_appstore

Die Fähigkeit eines Frameworks zur Unterstützung der Entwicklerproduktivität ist ein Maß für seine Fähigkeit, die Zeit für die Markteinführung einer Anwendung zu verkürzen, und für seinen Einfluss auf die langfristigen Arbeitskosten. Die Entwicklerproduktivität wirkt sich daher direkt auf die Nachhaltigkeit und Rentabilität eines Unternehmens aus.

Eine zentrale Metrik für die Produktivität ist die Entwicklungszeit , dh die Gesamtstundenzahl, die erforderlich ist, um eine voll funktionsfähige Anwendung von Grund auf neu zu schreiben. Die Entwicklungszeit wird durch die Nützlichkeit der Produktivitätswerkzeuge, der Dokumentation, der Bibliotheken, der Code-Vervollständigung und anderer Werkzeuge eines Frameworks beeinflusst, die die Entwicklung beschleunigen. Eine weitere Kennzahl für die Entwicklungszeit ist, wie Sie die Software nach dem Erstellen bereitstellen.

Wie kann sich Delphi mit anderen Frameworks messen, die zum Erstellen von Windows-Desktopanwendungen verwendet werden? Embarcadero gab ein Whitepaper in Auftrag , um die Leistungsunterschiede zwischen Delphi, WPF .NET Framework und Electron mithilfe einer einfachen App als Benchmark zu untersuchen. Drei freiwillige Delphi Most Valuable Professionals (MVPs), ein freiberuflicher WPF-Experte und ein freiberuflicher Electron-Entwickler haben die Benchmark-Anwendung – einen Windows 10 Calculator-Klon – in jedem Framework neu erstellt.

Die Frameworks wurden basierend auf einer Reihe von Metriken bewertet, die die Leistung in Bezug auf Entwicklerproduktivität, Geschäftsfunktionalität, Flexibilität der Framework-Anwendungen und Endproduktleistung messen. In diesem Blog-Beitrag werden wir die Metrik „App Store Deployment“ als eine der 23 Metriken untersuchen, die im Benchmarking verwendet werden.

calc

Wie schnell zu den App Stores?

Mit der Metrik „App Store-Bereitstellung“ sollte gemessen werden, wie die IDE jedes Frameworks die direkte Bereitstellung in nativen Plattformanwendungsspeichern (z. B. iOS App Store, Android Google Play, Microsoft Store) ermöglicht. Frameworks mit integrierten Bereitstellungsfunktionen reduzieren die Komplexität der Produktbereitstellung. Begrenzung von Fehlern, die auftreten oder sich verschlimmern können, und Time-to-Market für erste Produkte und Updates / Fehlerbehebungen.

Eine gute Messgröße für die Produktivität der Produktentwicklung ist die Zeit, die erforderlich ist, um die Anwendung für den Benutzer bereitzustellen. Delphi erzielt in dieser Metrik Bestnoten. Die RAD Studio-IDE automatisiert die Erstellung von Paketen zum Hochladen in die App Stores für alle wichtigen Desktop- und Mobilanwendungen. Dadurch entfällt die manuelle Bereitstellung und es wird sichergestellt, dass der Vorgang wiederholt reibungslos verläuft. WPF und Electron kämpfen in dieser Hinsicht – WPF kann ohne Konvertierung in ein anderes Framework nicht direkt im Microsoft Store bereitgestellt werden, und Electron kann nur mithilfe von Tools von Drittanbietern im Microsoft Store bereitgestellt werden. Unternehmen sollten diesen Aspekt der „letzten Meile“ bei der Produktentwicklung und -bereitstellung berücksichtigen, wenn sie ein Framework für ihre Anwendung auswählen.

appstore_deploy_badge

Schauen wir uns jedes Framework einzeln genauer an.

Delphi

Das VCL-Framework von Delphi kann direkt im Microsoft Store-Format bereitgestellt werden. Das FMX-Framework von Delphi kann Anwendungen direkt im Microsoft Store-Format, im Apple App Store-Format und im Google Play App Store-Format für Android bereitstellen. In einigen Fällen führt diese Bereitstellung zu einem Plattformpaket wie einem APK oder IPA, das hochgeladen werden muss. Bereitstellung für Android und iOS und nicht explizit im Whitepaper behandelt, aber Delphi bietet diese Funktionen.

wp1_deploy-1916700-2

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Delphi-Anwendungen im Microsoft Store bereitstellen.
Https://blogs.embarcadero.com/learn-how-to-deploy-your-delphi-applications-to-the-microsoft-store/

Bereitstellung der iOS Mobile App mit Delphi
http://docwiki.embarcadero.com/RADStudio/de/IOS_Mobile_Application_Development

Bereitstellung der Android Mobile App mit Delphi
http://docwiki.embarcadero.com/RADStudio/en/Android_Mobile_Application_Development

WPF .NET Framework

WPF-Anwendungen können nicht direkt in einem App Store bereitgestellt werden. Durch die Konvertierung auf die Universal Windows Platform (UWP) können WPF .NET Framework-Apps im Microsoft Store bereitgestellt werden, und durch die Konvertierung in Xamarin können Sie auf mobile App Stores zugreifen.

Das MSIX Packaging Tool ist von Microsoft erhältlich und kann auch mit WPF-, Delphi- und Electron-Apps verwendet werden. Es handelt sich jedoch um eine separate Installation von den WPF-Tools. Weitere Informationen finden Sie im Artikel von Microsoft: Erstellen Sie ein MSIX-Paket von einem beliebigen Desktop-Installationsprogramm (MSI, EXE, ClickOnce oder App-V).

Elektron

Elektronenanwendungen können für den Microsoft Store gepackt werden, werden dort jedoch standardmäßig nicht direkt bereitgestellt. Optionen von Drittanbietern schließen den Bereitstellungsprozess ab. Elektronen-Apps können auch für den Apple App Store gepackt werden, dem Prozess fehlt jedoch die Automatisierungshilfe.

Electron Apps könnten das MSIX Packaging Tool verwenden, aber grob gesagt handelt es sich um eine Installation von Drittanbietern.

Entdecken Sie alle Metriken im Whitepaper „Ermitteln des besten Entwickler-Frameworks durch Benchmarking“:

Laden Sie das Whitepaper „Delphi vs. WPF vs. Electron für Windows Desktops“ herunter


Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Über den Autor

Chief Developer Advocate für Embarcadero Technologies.
Zusammenhängende Posts
BeiträgeDelphiTech Partner

Ab ins Web - Moderne Webanwendungen mit Delphi

BeiträgeC++CodeDatabaseDelphiInterBaseRAD Studio

Dark Data, Stand-by und Programmiersprachen - Wie wir durch Datenfasten den ökologischen Fußabdruck reduzieren sollten.

DelphiShowcase

Tauchen Sie mit dieser Delphi-Integration in ein Museumsabenteuer ein

DelphiTech Partner

Benutzerdefinierte Datei-Dialoge erstellen: ShellBrowser Delphi Komponenten

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES