Beiträge

Einführung in RAD Studio 11.1 Alexandria [Webinar-Wiederholung]

embarcaderoradstudiodelphicbuilderblogscommentwhatscominginradstudiojointheupcomingwebinar52

RAD Studio 11.1 ist die nächste Version all unserer bevorzugten Entwicklungstools. Nehmen Sie an diesem Webinar von Marco Cantu, David Millington, Kyle Wheeler und Jim McKeeth teil, um einen Blick auf die Neuerungen in RAD Studio Alexandria 11.1 zu werfen. Ein unverzichtbares Webinar für alle Fans von Delphi, C++Builder und RAD Studio.

Testversion herunterladen ] [ Kundenportal ] [ Jetzt kaufen ] [ Verlängern ]

Sehen Sie sich die Wiederholung auf YouTube an

RAD Studio 11.1-Folien

Die Landschaft

  • Microsoft hat Windows 11 veröffentlicht
    • Volle Konzentration darauf, Hauptgrund für die Auswahl von „11“
    • Neue Entwicklungsplattform Windows App SDK (alias Project Reunion)
  • Übergang zu ARM auf dem Desktop
    • Angeführt von Apple mit MacOS
    • Außerdem regiert ARM auf mobilen Plattformen
  • Entwickler auf 4K
    • Hohe Auflösung und Multiscreen sind für Entwickler üblich
    • Zunehmend auch für Endverbraucher

Was ist großartig in RAD Studio

Entwicklerproduktivität – Versand ist eine Funktion. Kommen Sie mit Delphi und C++ Builder 5x schneller auf den Markt

Schnelle native Apps – Mit nativen Compilern gibt RAD Studio Ihren Apps die Geschwindigkeit, die sie brauchen (kein Aufblähen)

Datenbankzugriff – Der Schlüssel zum ursprünglichen Design von Delphi, der Datenbankzugriff ist integraler Bestandteil von RAD Studio

Leistungsstarke C++-Bibliotheken – Hunderte von C++-Bibliotheken können in C++Builder oder Delphi in RAD Studio verwendet werden

Plattform-API-Zugriff – Gibt Ihnen Zugriff auf die gesamten Plattform-APIs auf allen Plattformen

Visuelle Designer – Vergessen Sie das Prototyping in einem anderen Tool, entwerfen Sie es einfach und stellen Sie es in der RAD Studio-IDE fertig

Starke Community – voller Technologiepartner, MVPs, Trainer, Autoren und Entwickler

Abwärtskompatibilität – Sie investieren in Ihren Code, RAD Studio behält diese Relevanz bei

Zusammenfassung von RAD Studio 11.0

  1. Großer Fokus auf IDE
    • IDE High DPI und High DPI-fähiger Formulardesigner
    • VCL-Stile im VCL-Designer; Verbesserungen am FMX-Designer und Multi-Window-Design/Code für eine Einheit
    • LSP-Qualität und neuer C++-Code-Formatierer
    • Neue Willkommensseite
    • Visual Studio Code LSP-Unterstützung
    • Minimale Installer-Verbesserungen
  2. Delphi- und C++-Compiler und Toolchains
    • C++-Qualität: RTTI (Komponenten); Ausnahmebehandlung
    • Delphi MacOS 64 ARM (M1) Compiler und Toolchain
    • Kleinere Verbesserungen der Delphi-Sprache RAD Studio 11.0 Zusammenfassung
  3. Verbesserungen der Bibliotheken
    • Delphi RTL-Qualität: TZipFile, 64-Bit-Datenstrukturen, Bluetooth LE
    • VCL Modernisierungsarbeiten
    • Bessere FMX High DPI unter Windows und Desktop-Integration, einschließlich WebView 2
    • Android API 30-Unterstützung und verwandte Arbeiten
  4. Zusätzliche Delphi-Plattformen
    • Unterstützung für WSL 2 (Windows-Subsystem für Linux)
    • Einschließlich WSLg (Linux-GUI) unter Windows 11

Übersicht über RAD Studio 11.1

  1. Konzentrieren Sie sich auf Qualität und Verbesserungen
    • Benutzerfreundlichkeit, Leistung, Stabilität
    • Einige neue kleine IDE-Features
  2. Bessere Codeeinsicht und LSP
    • Für beide Sprachen, Delphi und C++
  3. Plattformen und Werkzeuge
    • Offizielle Unterstützung für Windows 11, MacOS 12 Monterey, iOS 15 und Android 12
  4. Bibliotheken
    • Leistungs- und Qualitätsverbesserungen und kleine Ergänzungen zu Delphi RTL, Datenbankbibliotheken, VCL, FireMonkey

RAD Studio-IDE

rad01-6241918-2

11.0: IDE und Designer

rad03-4940878-2
  • Hohe DPI-IDE
    • Gestochen scharfe Schriften in allen Fenstern und im Editor
  • High DPI-fähiger Formulardesigner
  • Aktive Stile in VCL Designer
rad02-7888018-2

11.1: IDE-Qualität

rad04-6074606-2
  • Umfangreiche hohe DPI-IDE-Qualität
    • Bessere Nutzung der IDE mit Remote Desktop Verbesserungen in Toolbar, Schriftgröße
    • Bessere Skalierung beim Ziehen von Fenstern zwischen Monitoren mit unterschiedlicher Auflösung
    • Zusätzliche IDE-Fixpack-Integration
  • Verbesserte High-DPI-Designer für VCL und FireMonkey und den gestalteten VCL-Formular-Designer
  • GetIt-Dialogverbesserungen mit Bild-Caching und überarbeiteter Benutzeroberfläche (basierend auf VCL TControlList)
  • „Beginnen Sie mit der Arbeit“ im Benutzermodus

11.1: IDE-Verbesserungen

rad06-8525602-2
  • Meldungsansicht: Fehler, Warnungen und Hinweise werden farblich unterschieden (die Farben können angepasst werden)
  • Dialogfeld „Neue Elemente“: Verfügbare Plattformen für jedes Element
    • Verwendet auch TControlList und bietet andere Ansichten
  • Der Compile-Dialog zeigt die Plattform- und Build-Konfiguration
rad05-2754214-2

11.0: Neue Willkommensseite

  • Neue native Willkommensseite, VCL-basiert und flexibel
  • Layout und Inhalt sind vollständig anpassbar: Zeigen Sie, was und wo Sie wollen
rad07-1936062-2

11.1: Aktualisierungen der Willkommensseite

  • Hintergrundbilder
    • Für jeden der 3 Stile vordefiniert, können Sie ein benutzerdefiniertes Bild verwenden
  • Unterstützt das Hinzufügen benutzerdefinierter Frames mit ToolsAPI
    • Demos auf github.com/Embarcadero/RADStudio11Demos in Object Pascal ➤ VCL ➤ VCL WelcomePage
rad08-3870461-2

11.1 Code-Einblick in Delphi und C++Builder

rad09-7768784-2
  • Delphi LSP Qualitätsarbeit
    • Große Leistungsverbesserungen, in gängigen Szenarien sind die Vorgänge 5-30x schneller
    • Größte Änderungen für Einheiten mit vielen Abhängigkeiten
    • Verbesserungen: Geben Sie Parameter ein, wenn Sie eine Klassendeklaration vervollständigen, einschließlich T in einer generischen Deklaration, und zeigen Sie Mengentypen an
  • Umfangreiche Arbeit in C++-Cquery-Qualität
    • Signifikante Verbesserung der Funktionen und Leistung (z. B. 30 Sekunden auf 2 Sekunden)
    • Planen Sie bald eine spezielle Nur-C++-Folgeversion mit noch mehr Verbesserungen

C++ und Delphi Compiler und Tools

rad10-4979082-2

11.0 Compiler

rad11-8116526-2
  • Neue Delphi MacOS 64-Bit-ARM-Zielplattform
    • Universal Binary (Paket Intel + ARM)
  • Kleinere Erweiterungen der Delphi-Sprache
    • Unterstützung für binäre Literale und Zifferntrennzeichen
    • Inline-Assembler-Unterstützung für AVX-Befehle (AVX-512)
  • C++-Compiler
    • Verbesserte RTTI (für Komponenten)
    • Weitere Arbeiten zur Ausnahmebehandlung
    • CMake: Überarbeitung der Funktionalität und Pakete, die es verarbeiten kann
    • C++/Delphi-Interop-Verbesserungen

11.1 Compiler und Debugger

  • Delphi-Compiler verbessern die Stabilität und Leistung (bei Verwendung durch die LSP-Engine)
    • Die Delphi- und C++Builder-Window-Compiler haben zusätzliche Unterstützung für ASLR-, DEP/NX- und TSAWARE-Plattformsicherheitseinstellungen, die jetzt standardmäßig aktiviert sind
  • Neue Delphi-Debugger basierend auf LLDB
    • Delphi macOS 64-Bit-ARM-Debugger
    • Delphi-Android-64-Bit-Debugger
      • Teil der strategischen Ausrichtung von RAD Studio-Debuggern auf LLDB
  • C++-Compiler, STL- und RTL-Qualität
    • Weiter verbesserte Delphi RTL-Integration
      • Zum Beispiel dynamisches Array mit STL-Iteratoren

Neue Linker-Optionen

  • Datenausführungsverhinderung (DEP)
    • Ermöglicht dem System, eine oder mehrere Speicherseiten als nicht ausführbar zu markieren, wodurch verhindert wird, dass Code aus diesen Speicherbereichen ausgeführt wird, wodurch das Ausnutzen von Pufferüberläufen erschwert wird.
  • Adressraum-Layout-Randomisierung (ASLR)
    • Ordnet die Adressraumpositionen der Schlüsseldatenbereiche eines Prozesses zufällig an, einschließlich der Basis der ausführbaren Datei und der Positionen des Stacks, Heaps und der Bibliotheken.
    • Verhindert die Ausnutzung von Speicherbeschädigungsschwachstellen.
  • 64-Bit-ASLR mit hoher Entropie (nur in 64-Bit-Anwendungen)
    • Ermöglicht ASLR, den gesamten 64-Bit-Adressraum zu verwenden.
  • Terminaldienste
    • Erstellen Sie Terminal Server-fähige (TSAWARE) Anwendungen.

Neue 11.1 Delphi-Compiler-Verknüpfungsoptionen

rad12-4871138-2

Neue 11.1 C++Builder Linker-Optionen

rad13-9955934-2
rad14-2942290-2

Qualität und Verbesserungen der RAD 11.1-Bibliotheken

rad15-4866517-2

„Alexandria“-VCL-Verbesserungen

rad16-8900423-2
  • 11.0: Modernisierungsarbeiten
    • „Neue“ RichEdit-Implementierung (RichEdit 4.1)
    • Große Sammlung kleiner Verbesserungen, die sich auf das Entfernen von XP-Vermächtnissen konzentrierten
    • Neue TDBLabeledEdit-Komponente
  • 11.1 VCL konzentriert sich auf neuere Funktionen
    • Einschließlich verbessertem TTreeView, TRichEdit, TEdgeBrowser, TLabelledEdit und TNumberBox, Flackern und DoubleBuffering, VCL High-DPI und Skalierungsproblemen
    • Eine Delphi WinUI3-Demo (verfügbar in GetIt)
      • Teil unseres Windows App SDK-Fokus

FireMonkey in „Alexandria“

rad17-5125120-2

11.0 Desktop- und mobile Verbesserungen

  • Bessere FMX Windows- und Desktop-Integration
  • FireMonkey Windows High-DPI-Verbesserungen
    • Von Pixeln zu geräteunabhängigen Einheiten (PX zu DP)
  • Ausrichtung auf Android API 30 (AndroidX, In-App-Käufe,
  • den neuen Play Store-Anforderungen entsprechen)
  • WebView 2 (Chromium Edge)-Implementierung von TWebBrowser

11.1 Qualitätsarbeit

  • TListView- und TWebBrowser- Qualität
  • Verbesserte Android SDK-Integration
  • Probleme im Zusammenhang mit Windows High DPI
  • Leistung und vieles mehr

Delphi RTL in „Alexandria“

  • 11.0 Hauptmerkmale
    • TZipFile (einschließlich Zip64, Löschen von Dateien, Qualitätsverbesserungen und Optimierungen)
    • Verbesserungen bei großen Datenstrukturen (und 64-Bit).
      • Listen, große Stream-Operationen, Wörterbuchverbesserungen für Hashing und Kapazität
    • Datensatzhelfer für TDateTime und TCurrency , UTCNow- Funktion
    • Neue Kernklassen: TNoRefCountObject und TPointerStream
    • Bluetooth LE-Qualität (für die meisten Plattformen)
    • Leistungsoptimierungen und RTTI-Verbesserungen (Open-Array-Unterstützung)
    • PPL-Thread-Pool-Statistiken
  • 11.1 Delphi RTL-Optimierung und Qualitätsarbeit
    • Neue TURLStream -Klasse (ein TStream- Nachkomme mit Unterstützung für asynchrone Operationen)
    • Unterstützung für Windows 11 und Server 2022 in der TOSVersion -Datenstruktur

11.1 Daten- und Internetverbesserungen

  • Daten-RTL- und FireDAC-Verbesserungen
    • Integration der FireDAC-Strukturansicht
    • Unterstützung für MariaDB 10.6, SQLite Encryption Extension (SEE), Firebird 4 neue Datentypen
  • RAD-Server
    • Neue REST-SysAdmin-Endpunkte für Protokollverarbeitung, Sicherungsverwaltung und Datenbankvalidierung
    • Integrierte Bereitstellungsfunktion für RSLite
      • RAD Server Lite (eingeführt in 11.0): Integriert IBToGo, einfache Bereitstellung, unbegrenzte Bereitstellung, begrenzter Durchsatz
  • Web-Technologien
    • WebBroker auf Android
    • DataSnap-Qualität

11.1 Qualitätsportal und Gesamtqualität

  • Spezifische Fixes für über 650 QP-Probleme
    • Neue Funktionen: 30
    • Fehler: 632 *

* Schätzung, abschließende Tests einiger Probleme ausstehend, enthält keine Duplikate und wird nicht wie erwartet behoben/funktioniert

  • QP-Probleme, die nach Produktbereich behandelt werden:
    • IDE: über 250 Ausgaben
    • FireMonkey und VCL: jeweils etwa 100 Ausgaben
    • RTL, Daten, Compiler: Über 50 Ausgaben für jeden Bereich

Zusätzliche Produktinitiativen

  • AWS SDK von Appercept für Delphi
    • Langfristiger Vertriebsvertrag, enthalten in Enterprise und Architect
    • Neue Veröffentlichungen werden in einem konstanten Tempo erwartet
  • Delphi-UI-Bibliotheken (VCL + FMX) für Python
    • Kostenlose UI-Bibliothek für Python-Entwickler
    • Upgrade auf eine Delphi-Lizenz für zusätzliche Leistung und Funktionen
    • Außerdem können Sie Python in Delphi-Anwendungen verwenden

Zusammenfassung von RAD Studio 11.1

  1. Konzentrieren Sie sich auf Qualität und Verbesserungen
    1. Benutzerfreundlichkeit, Leistung, Stabilität
    1. Umfangreiche hohe DPI-IDE-Qualität (und Remote Desktop)
    1. Verbesserte High-DPI-Designer für VCL und FireMonkey und den gestalteten VCL-Formular-Designer
    1. Die Willkommensseite bietet jetzt Hintergrundbilder und unterstützt das Hinzufügen benutzerdefinierter Rahmen
    1. GetIt-Dialog mit zwischengespeicherten Bildern und einer überarbeiteten Benutzeroberfläche
    1. Kleine neue IDE-Features
  2. Bessere Codeeinsicht und LSP
    1. Bedeutende C++-Cquery-LSP-Engine-Arbeit
    1. Leistungsorientierung und Qualität von Delphi LSP
  3. Plattformen und Werkzeuge
    1. Offizielle Unterstützung für Windows 11, MacOS 12 Monterey, iOS 15 und Android 12
    1. Delphi MacOS 64-Bit-ARM-Debugger und Android 64-Bit-Debugger basierend auf LLDB
    1. C++ STL und RTL verbessert
  4. Bibliotheken
    1. Leistungs- und Qualitätsverbesserungen und kleine Ergänzungen zu Delphi RTL, Datenbankbibliotheken, VCL, FireMonkey
    1. Einige neue kleine Funktionen

Mehr Informationen


Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Über den Autor

Chief Developer Advocate für Embarcadero Technologies.

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES