Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
Beiträge

Ihre erste .NET/Interbase-App – So verbinden Sie .NET und den sicheren Datenspeicher von Interbase

embarcadero technologies interbase togo delphi c builder embedded database 6637262 2

Hallo Entwickler! Dies ist der dritte Beitrag aus einer Serie über Interbase für .NET-Entwickler. Wenn Sie gerade auf diesem Kanal angekommen sind, finden Sie hier das erste „ Introducing InterBase for .NET – A Super-Secure Embedded Data Warehouse For .NET Users “ und das zweite „ Erste Schritte mit InterBase for .NET – Install, Configure And Sichern Sie Ihre Daten in Minuten “ ist über diesen Link verfügbar .

Heute ist also DER Tag, an dem wir das tun, was wir Entwickler wirklich gerne tun: Programmieren!

Umgebung vorbereiten

Wenn Sie Visual Studio 2017 oder 2019 ordnungsgemäß installiert haben, können Sie die neuesten Treiber und Pakete für Visual Studio entweder von GitHub oder NuGet herunterladen – Links unten. Die Kernunterstützung des ADO.Net-Frameworks umfasst InterBase Server und ToGo/IBLite – die verschiedenen Editionen wurden im ersten oben erwähnten Blogbeitrag besprochen. InterBase Server und Desktop enthalten auch die objektrelationale .NET-Mapping-Schicht.

Wenn Sie die Releases-Seite aus dem oben erwähnten GitHub-Repository aufrufen, finden Sie eine umfangreiche Dokumentation rund um den Treiber, seine Klassen, Methoden und Funktionen, daher werde ich dies hier nicht wiederholen. Der Installationsprozess besteht darin, die beiden .msi-Installationsprogramme auszuführen – eines für den Interbase ADO.NET-Treiber und ein anderes, um die DDEX-Erweiterung für Visual Studio zu installieren.

Trotzdem möchte ich einige Details zur DDEX-Konfiguration hinzufügen. Ab der Version 2017 hat Visual Studio seine Konfigurationen auf das Konzept der „privaten Registrierung“ umgestellt. Dadurch wird ein manueller Prozess hinzugefügt, der ausgeführt werden muss, nachdem Sie das DDEX .msi-Installationsprogramm ausgeführt haben.

Die Schritte im Zusammenhang mit diesem Prozess werden auch von der Dokumentation abgedeckt, aber bitte achten Sie besonders auf diesen Auszug:

Das Installationsprogramm installiert 2 REG-Dateien – eine für VS2017 ( InterBaseDDEXProviderVS2017.reg ) und eine für VS2019 ( InterBaseDDEXProviderVS2019.reg ). Sie müssen diese Dateien geringfügig ändern, bevor sie in die private Registrierung importiert werden können. Zuerst wird der Hive-Name sein, den Sie beim Laden in regedit angeben. Die Dateien werden mit Namen geliefert, die ihrem Ordner _config in der privaten Registrierung entsprechen. Für VS2017 ist dies 15.0_7cf12c00 und für VS2019 ist es 16.0_d30585a1. Wenn Sie den Hive-Namen ändern, müssen Sie die .reg-Datei aktualisieren, damit sie auf diesen Hive verweist.

Diese „Hive“-Namen sind entscheidend, damit DDEX ordnungsgemäß mit Ihrer Version von Visual Studio funktioniert.

Connection Interbase von Visual Studio

Das folgende Video navigiert durch die grundlegenden Schritte beim Verbinden von Interbase von Visual Studio und von einer Windows Forms-Anwendung. Dieselben Konzepte können verwendet werden, um jede Art von Anwendung zu erstellen, die von Visual Studio für alle Plattformen unterstützt wird.


What's Coming in Delphi, C++Builder, and RAD Studio 11.2 Alexandria

Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES