Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
BeiträgeInterBase

Erste Schritte mit InterBase Tablespaces

Met elke versie van InterBase introduceren we nieuwe functies die de database-ervaring gemakkelijker maken voor onze gebruikers. Toen InterBase 2020 werd uitgebracht, hebben we verschillende verbeteringen toegevoegd en een geweldige nieuwe functie genaamd Tablespaces.

Mit jeder Version von InterBase führen wir neue Funktionen ein, die unseren Benutzern das Datenbankerlebnis erleichtern. Als InterBase 2020 veröffentlicht wurde, haben wir einige Verbesserungen und eine großartige neue Funktion namens Tablespaces hinzugefügt.

Was ist ein InterBase-Tablespace?

Ein Tablespace ist eine Art Speicherort, der für Datenbankobjekte bestimmt ist. Sie können Datendateien in einem bestimmten Speicherplatz (Speicherort) zusammenfassen, den Sie auswählen. Tablespaces ermöglichen eine bessere Leistung der Datenbank und die Optimierung der Serverhardware, indem Entwickler und Administratoren mehr Kontrolle über das Festplattenlayout haben.

Ein paar Dinge, die Sie über Tablespaces wissen sollten

  • Die Seitengröße Ihrer Datenbank entspricht der Seitengröße Ihres Tablespace.
  • Die maximale Größe von IB-Datenbanken kann mithilfe von primären und 254 sekundären Tabellenbereichen von 32 TB auf 8160 TB erhöht werden
  • Sie können Tablespaces verwenden, um die Leistung Ihrer Laufzeitdatenbank zu optimieren.
  • Ihre Hauptdatenbankdatei (en) ist / sind immer der primäre Tabellenbereich

Einrichten Ihrer Tablespaces

IBConsole

  1. Erstellen Sie Ihren Tablespace – geben Sie ihm einen Namen und einen Dateispeicherort
  2. Tabellen dem Tabellenbereich zuweisen – Öffnen Sie die Tabelle oder den Index und ändern Sie den Speicherort des Tabellenbereichs
  3. Überprüfen Sie, ob die Tabellen und Indizes in Ihren Tablespace-Eigenschaften aufgeführt sind

Schauen Sie sich das Video zum Einrichten eines Tablespace für eine Tabelle und einen Index in IBConsole an

Kommandozeile und ISQL

  1. CREATE TABLESPACE <Tablespace-Name> FILE <‚Pfad / Zu / Datei / Speicherort‘>

Hinweis: Sie können dem Tablespace die Dateierweiterung Ihrer Wahl geben oder gar keine verwenden.

      2. Weisen Sie Ihrem Tablespace Tabellen und Indizes zu: 

               ALTER TABLE <Tabellenname> [ALTER TABLESPACE {<Tabellenbereichsname>}]

               ALTER INDEX <Indexname> <Spaltenliste> [ALTER TABLESPACE {<Tabellenbereichsname>}]

      3. Doppelklicken Sie auf den in IBConsole erstellten Tabellenbereich und stellen Sie sicher, dass die von Ihnen hinzugefügten Tabellen und Indizes vorhanden sind oder ISQL verwenden:

               TABELLEN IN TABELLENPLATZ ANZEIGEN [<Tabellenbereichsname>]

               INDIZES IN TABLESPACE ANZEIGEN [<Tabellenbereichsname>]

Möchten Sie mehr über Tablespaces in InterBase 2020 erfahren?

Docwiki: Tablespace – InterBase

InterBase 2020 herunterladen: InterBase: Ultraschnelle einbettbare Datenbank


Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES