Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
Beiträge

Ankündigung der Verfügbarkeit von RAD Studio 10.4.2 Sydney Release 2

1042announce2-png

Embarcadero freut sich, die Veröffentlichung von Delphi, C ++ Builder und RAD Studio 10.4.2 bekannt zu geben. Mit neuen Funktionen und einer deutlich verbesserten Qualität baut die neue Version auf der Arbeit in 10.4 Sydney und der 10.4.1-Qualitätsversion auf.

RAD Studio 10.4.2 erweitert weiterhin einige der wichtigsten Eckpfeiler des Produkts, von Windows bis zur Unterstützung mehrerer Geräte, von der IDE-Modernisierung bis zur Bibliotheksqualität und Compilerleistung. In diesem Blog-Beitrag möchten wir einige der wichtigsten neuen Funktionen und Verbesserungen in 10.4.2 hervorheben.

Best-In-Class-Windows-Anwendungsentwicklung

VCL und Windows bleiben eine Kernrichtung für das Produkt, und wir haben in 10.4.2 viele Verbesserungen in diesem Bereich vorgenommen, die von der 10.4-Arbeit fortfahren:

  • Ein neues flexibles und virtualisiertes Listensteuerelement namens TControlList . Dieses neue VCL-Steuerelement wurde als Hochleistungssteuerelement für sehr lange Listen entwickelt und bietet ein modernes Erscheinungsbild sowie benutzerdefinierte Konfigurationsoptionen für die Benutzeroberfläche, mit denen Steuerelemente in jedem Listenelement platziert werden können

1042announce1

  • Das zweite neue VCL-Steuerelement ist ein TNumberBox- Steuerelement, ein modern aussehendes numerisches Eingabesteuerelement . Das Steuerelement unterstützt die Eingabe von Ganzzahlen, Gleitkommazahlen mit einem bestimmten Satz von Dezimalstellen und korrekter Formatierung sowie Währungswerten und ermöglicht sogar die Auswertung von Ausdrücken
  • Integrierte IDE-Unterstützung für das neu empfohlene Windows-Anwendungspaketierungsformat MSIX von Microsoft für die Bereitstellung von Microsoft Store und Enterprise; Die MSIX-Unterstützung umfasst die Technologie, die zuvor als Desktop Bridge bekannt war, und ist eine der Säulen von Microsoft Project Reunion
  • Zahlreiche Verbesserungen und Aktualisierungen der Konopka Signature Visual Control-Bibliothek ( KSVC ) zur besseren Integration in VCL-Stile. Die neue Version von KSVC ist als kostenloses Addon für Kunden mit Update-Abonnement im GetIt Package Manager verfügbar
  • Die in 10.4 eingeführte TEdgeBrowser VCL-Komponente (ein Wrapper für das Windows 10 Chromium-basierte Edge WebView2-Steuerelement) wurde mit Unterstützung für die GA-Version des WebView2-Steuerelements und des SDK von Microsoft aktualisiert und bietet jetzt erweiterte Unterstützung für die Dateicache-Verwaltung

Neue Funktionen für Entwicklerproduktivität und Benutzererfahrung

Die IDE bleibt der zentrale Schwerpunkt für die Entwicklerproduktivität. Während unser Hauptaugenmerk auf der Fortsetzung des CodeInsight-Redesigns rund um die LSP-Technologie lag, wurden mehrere weitere Funktionen hinzugefügt, darunter:

  • Im Vergleich zu den Vorgängerversionen fügt LSP in 10.4.2 viele neue Funktionen für Error Insight hinzu : Der Editor zeigt jetzt farbige Unterstreichungen für Hinweise und Warnungen sowie Fehler an, sodass Sie im Code-Editor (sowohl Delphi als auch C ++) potenzielle wichtige Probleme sehen können )
  • Es gibt auch signifikante Verbesserungen bei der Code-Vervollständigung in der Verwendungsklausel, Verbesserungen bei der Parameter-Vervollständigung, Verbesserungen beim Verständnis des Codes bei gedrückter Strg-Klick-Navigation, einschließlich der Möglichkeit, bei gedrückter Strg-Taste auf das geerbte Schlüsselwort zu klicken, verbesserte Unterstützung für Pakete; und eine große Anzahl anderer Verbesserungen
  • Für C ++ wurden in LSP mehrere wichtige Qualitätsverbesserungen implementiert, die Probleme wie internationale Zeichen, Indizierung und mehr beheben
  • Ein neuer Stil namens Mountain Mist , der klassische IDE-Farben widerspiegelt

1042announce2-png

  • Viele Verbesserungen zur Verbesserung der allgemeinen Entwickleraktivitäten in der IDE
  • Verbesserte IDE-Reaktionsfähigkeit mit einem neuen Fortschrittsdialog, der zeigt, was die IDE während eines längeren Vorgangs tut, z. B. beim Öffnen einer großen Projektgruppe
  • Wir haben die Bibliothekspfadverwaltung aktualisiert und die Möglichkeit hinzugefügt, Pfade in und von absoluten Pfaden zu konvertieren, um Umgebungsvariablen im Pfad zu verwenden
  • Aktualisiertes Migrationstool mit einer erweiterten Liste von Einstellungen und 3 voreingestellten Konfigurationen zur Auswahl sowie der Option, zusätzliche Konfigurationsdateien einzuschließen
  • Neue Low Code App- Assistenten für FireMonkey: Mit diesen Assistenten, die in Kürze über GetIt für Abonnementkunden verfügbar sein werden, können RAD Studio-Entwickler schnell eine funktionierende Multiscreen-Anwendung von Grund auf neu erstellen, indem sie eine Reihe von Parametern über eine Assistentenoberfläche angeben
  • RAD Studio 10.4.2 unterstützt unbeaufsichtigte , automatisierte Installationen von Delphi, C ++ Builder und RAD Studio ohne Interaktion mit der Benutzeroberfläche

Erweiterte Unterstützung für FireMonkey-Plattformen

  • Delphi 10.4.2 bietet Unterstützung für die Bereitstellung und das Debuggen auf Version 11 von Android sowie wesentliche Verbesserungen für die Bereitstellung im App Bundle-Format, die vom Google Play Store zusammen mit der 64-Bit-App-Unterstützung benötigt werden
  • Delphi-Entwickler können mit Intel-basierten 64-Bit-Anwendungen mithilfe des FireMonkey-Frameworks auf macOS 11 Big Sur abzielen, auf den macOS App Store abzielen oder ihre macOS-Apps lokal oder über ihre eigene Website verteilen
  • RAD Studio 10.4.2 bietet Unterstützung für das Erstellen von iOS 14 App Store- fähigen Anwendungen in Delphi und C ++, für das iOS 14 SDK und für das Debuggen auf iOS 14-Geräten

Neue Delphi- und C ++ – Funktionen

  • Leistungsverbesserungen des Delphi-Compilers durch Implementierung von über 20 verschiedenen Compiler-Optimierungen, wobei die Kompilierungszeit für einige große Kundenanwendungen auf einen Bruchteil der früheren 10.4-Versionen reduziert wurde
  • C ++ Builder 10.4.2 führt eine signifikante Verbesserung der Speichernutzung im Win64-Linker ein , einschließlich einer neuen Technologie, um die Datenmenge, die der Linker verarbeiten muss, erheblich zu reduzieren. Dazu werden die Debug-Informationen in separate Dateien aufgeteilt (bekannt als „Split DWARF“ ).
  • In der neuen Version wurde das C ++ – Ausnahmebehandlungssystem sowohl innerhalb eines Moduls als auch innerhalb eines Moduls grundlegend überarbeitet . Dies umfasst C ++ – Sprachausnahmen, SEH- und Betriebssystemausnahmen
  • Die C ++ RTL enthält die neueste Version der Dinkumware STL, und in GetIt werden mehrere weitere wichtige Open Source C ++ – Bibliotheken verfügbar sein

Qualität

RAD Studio 10.4.2 bietet außerdem zusätzliche Verbesserungen und Qualitätsverbesserungen für das gesamte Produkt und seine Bibliotheken, wobei der Schwerpunkt auf PPL-, HTTP- und REST-Client-, FireDAC-, SOAP- und WSDL-Importeuren liegt.

Die neue Version enthält über 600 Qualitätsverbesserungen für öffentlich gemeldete Probleme.

Bereit zu gehen

Produkttests für 10.4.2 sind jetzt verfügbar und die aktualisierten Produktentwicklungen sind live im Online-Shop verfügbar. Kunden mit Update-Abonnement können RAD Studio 10.4.2 noch heute mit ihrer vorhandenen Lizenz herunterladen und installieren und erhalten eine E-Mail mit der Verfügbarkeit der neuen Version. Downloads können im Neukundenportal unter my.embarcadero.com heruntergeladen werden .

Weitere Informationen finden Sie unter:

Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit, die unser Team für 10.4.2 geleistet hat, und wir sind sicher, dass Sie es gleichermaßen genießen werden.


Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES