Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
C++DelphiIDERAD StudioWindows

Tutorial zur Entwicklung von Windows 10-Apps für Anfänger

pexels michael burrows 7129700

Suchen Sie nach einem Tutorial zur Entwicklung von Windows 10-Apps für Anfänger? Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie möglicherweise eine Desktop-Anwendung entwickeln müssen. Möglicherweise möchten Sie die Daten für Ihr Unternehmen so organisieren, dass alles leicht zugänglich ist. Vielleicht haben Sie eine Idee, ein Computerprogramm, Spiel, Dienstprogramm oder eine Anwendung für die kommerzielle Marktfreigabe zu erstellen. Vielleicht haben Sie sich eine großartige Möglichkeit ausgedacht, um einer Wohltätigkeitsorganisation oder einer lokalen Nachbarschaftsgruppe zu helfen.

In jedem Fall sind Apps, wenn sie richtig eingesetzt werden, eine Möglichkeit, ein Einkommen zu generieren oder Menschen zu helfen, indem sie Aufgaben automatisieren oder auf andere Weise helfen. Wenn Sie Apps erstellen möchten, die das einfachste Niveau oder technische Wissen haben und die größte Wirkung erzielen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass trotz der Popularität von Mobilgeräten wie Telefonen und Tablets das Ziel Nummer eins für einen Softwareentwickler ein Desktop-Computer ist. Für die Mehrheit der Menschen läuft dieser Desktop-Computer dank des Erfolgs von Microsoft wahrscheinlich mit Windows 10 oder in geringerem Maße mit seinem jüngeren Bruder Windows 11 .

Lassen Sie uns daher einige Grundlagen der Entwicklung von Windows 10-Apps mit Ihnen teilen.

Ist eine Desktop-App das Richtige für Sie?

Wenn es um Anwendungen geht, haben Sie drei wesentliche Optionen zur Auswahl: Desktop-Apps, mobile Apps oder Web-Apps.

Während Desktop-Apps die Leistung und Zuverlässigkeit haben, um Ihre Anforderungen zu erfüllen, sollten Web-Apps nicht übersehen werden, aber denken Sie daran, dass die Bereitstellung von Web-Apps einige Kompromisse und einen geeigneten – und sicheren – Ort erfordert, an dem sie gehostet werden können. Wenn Sie mit Ihrer App personenbezogene Daten speichern oder verarbeiten, sollten Sie nach den besten Möglichkeiten suchen, dies für eine Web-App sicher zu tun. Beachten Sie auch, dass verschiedene Länder und Gerichtsbarkeiten ihre eigenen Regeln haben können, wie personenbezogene Daten verarbeitet, gespeichert und übertragen werden, sowie eine verwirrende Reihe nicht offensichtlicher Vorschriften zu Dingen wie Webbrowser-Cookies und Überlegungen zur Barrierefreiheit für Benutzer mit körperlichen Beeinträchtigungen.

pexels-josh-sorenson-1714203

Soll ich eine mobile App erstellen?

Gleichzeitig sind je nach Projektanforderungen auch mobile Apps möglich. Jede hat Vor- und Nachteile, die Sie abwägen müssen, damit Ihre Bewerbung erfolgreich ist. Erwähnenswert ist jedoch, dass die mobile Entwicklung zwar relativ einfach ist, insbesondere mit dem richtigen plattformübergreifenden Entwicklungstool, es jedoch viele Hürden zu überwinden gilt. Beispielsweise kann die Bereitstellung einer mobilen App auf Android so einfach sein wie das Kompilieren der App und das anschließende Kopieren als „Ad-hoc“-App auf das Gerät des Benutzers. Aber das ist nicht üblich, die meisten Entwickler müssen sich mit dem App Store des Geräteanbieters auseinandersetzen. Bei Apple ist dies der Apple App Store. Für Android ist dies normalerweise der Google Play Store oder ein eingeschränkterer anbieterspezifischer Markt wie der Samsung Galaxy Store.

Diese Stores können eine großartige Möglichkeit sein, Ihre App-Idee in die „reale Welt“ zu tragen, und es ist definitiv aufregend zu sehen, wie Leute Ihre mobile App tatsächlich herunterladen und verwenden. All diese Stores haben jedoch eine umfangreiche und manchmal verwirrende Liste von Regeln, an die sich Ihre App halten muss, oder sie wird entweder gar nicht erst in den App Stores zugelassen oder zu einem späteren Zeitpunkt aus dem Verkauf genommen. Die Regeln variieren von einfachen Dingen wie der richtigen Art von Symbolen, Text und Bildern für die Seite der App im App Store und offensichtlichen Dingen wie der korrekten Unterstützung der neuesten Geräte bis hin zu etwas weniger offensichtlichen Dingen wie dem Fehlen einer separaten Anmeldeseite alle Abonnementdienste, es sei denn, Sie erlauben den Benutzern auch, sich über einen In-App-Link anzumelden, der über die Zahlungsmethoden des App-Store-Besitzer geht (um sicherzustellen, dass sie ihren Anteil am Gewinn erhalten).

Wenn Sie wissen, dass Ihre App Teil der täglichen Routine des Benutzers sein wird, müssen Benutzer sie kopieren und in die Zwischenablage einfügen, Benachrichtigungen werden gesendet oder die App wird ohne Internetzugang verwendet, und wählen Sie dann eine Desktop-App aus. Wenn auf dem Computer eines Benutzers schnell und häufig auf etwas zugegriffen werden muss, sollte eine Desktop-App bevorzugt werden.

Haben Desktop-Apps einen App Store?

Kurz gesagt , ja, Windows hat einen und Apple und einige Arten von Linux auch – obwohl die meisten Softwareentwickler dazu neigen, keinen App Store zu verwenden und den Benutzern einfach erlauben, die App direkt auf ihren Desktop herunterzuladen, normalerweise über einen Webseitenlink . Der Windows App Store hat kürzlich eine Reihe seiner Regeln gelockert, um es Entwicklern zu erleichtern, ihre Apps darüber zu verkaufen oder zu verteilen. Windows 11 verfügt auch über eine Funktion zur Unterstützung von Android-Apps, die auf Desktop-Computern mit Windows 11 ausgeführt werden können. Microsoft hat auch das Windows-Subsystem für Linux oder WSL eingeführt. WSL ermöglicht Windows-Benutzern die Ausführung und Ihnen die Entwicklung von Linux-Apps auf einem Windows 10- oder 11-Computer . Dies funktioniert ähnlich wie das Ausführen von Android-Apps unter Windows.

Ziehen Sie eine plattformübergreifende App-Entwicklung in Betracht?

Sobald Sie also festgestellt haben, dass eine Desktop-App Ihren Anforderungen am besten entspricht, sollten Sie sich für eine Desktop-Plattform entscheiden. Sie können zwischen plattformspezifischer (native) und plattformübergreifender Programmierung wählen. Plattformspezifische Anwendungen können nur auf einer Plattform ausgeführt werden, sei es macOS, Windows oder Linux. Für die breiteste Reichweite ist Windows 10 und 11 jedoch immer noch mit Abstand das am weitesten verbreitete Desktop-Betriebssystem der Welt mit einem sehr deutlichen Vorsprung.

Plattformübergreifende Entwicklung

Plattformübergreifende Entwicklung, d. h. die Möglichkeit, App-Code zu erstellen, der nicht an eine bestimmte Zielplattform gebunden ist, sondern mit demselben Code beispielsweise unter Windows, macOS und Linux ausgeführt werden kann. Wenn Sie es wünschen: schnelle Entwicklung, geringere Entwicklungs- und Wartungskosten, möglicherweise weniger Fehler aufgrund einer geringeren Codemenge und die Möglichkeit, für mehrere Plattformen gleichzeitig zu starten und eine größere Reichweite zu erzielen.

RAD Studio und Delphi unterstützen eine umfangreiche Sammlung von Entwicklungsplattformen. Für RAD Studio sind zwei wichtige Frameworks für die App-Entwicklung verfügbar: die Visual Component Library (VCL) und FireMonkey FMX. Wenn Sie sich für die Verwendung der VCL entscheiden, bedeutet dies, dass Ihre App nur auf Microsoft Windows (Win32/Win64)-Desktops oder Tablets mit Windows wie MS Surface abzielen kann.

Apps, die mit FMX geschrieben wurden, sind plattformübergreifende Apps, die Android, iOS, macOS, Windows und Linux unterstützen können. Entwickler können ihre Apps mit FireMonkey FMX von einer einzigen Codebasis und Benutzeroberfläche aus auf all diesen Plattformen erstellen und bereitstellen. Jegliche Unterschiede im „Formfaktor“ der Geräte – zum Beispiel hat ein iPad Pro eine möglicherweise höhere Bildschirmauflösung und eine andere Form als ein iPhone SE oder ein älteres Android-Telefon – können mithilfe spezieller Bildschirmlayouts berücksichtigt werden, die in kompiliert werden App von RAD Studio.

Wenn Sie Ihre Bildschirme sorgfältig entwerfen, benötigen Sie möglicherweise keine speziell angepassten Bildschirme – aber oft werden Sie es tun; Glücklicherweise ist das mit RAD Studio sehr einfach.

pexels-mateusz-dach-450035

Ist UWP veraltet?

Natürlich konzentrieren wir uns bei der Entwicklung auf die VCL- und FMX-Frameworks – aber was ist mit anderen Technologien wie Microsofts UWP? Die universelle Windows-Plattform (UWP) war eine der vielen Computerplattformen, die von Microsoft für die Entwickler freigegeben wurden, und wurde erstmals in Windows 10 eingeführtBetriebssystem. Microsoft hatte UWP als universelle Plattform konzipiert, die bei der Entwicklung von Apps jenseits des Windows-Betriebssystems helfen sollte. Im Jahr 2015 war beabsichtigt, dass UWP es Entwicklern ermöglichen würde, nicht nur den Windows-Desktop, sondern auch andere Geräte wie die XBOX-Konsole von Microsoft und das Mixed-Reality-System HoloLens mit geringen oder keinen Änderungen anzusprechen. UWP brachte eine Reihe von Problemen und technischen Einschränkungen mit sich, die zu Meinungsverschiedenheiten mit prominenten Organisationen wie Epic Games führten. Nach einiger Kapitulation von Microsoft scheint UWP von Microsoft als veraltet markiert worden zu sein . Neue Richtungen werden von Microsoft aktiv verfolgt, einschließlich der .NET Multi-Plattform App UI oder des .NET MAUI-Systems.

UWP war eine der vielen veröffentlichten Entwicklungslösungen, mit denen Clientanwendungen für Windows erstellt werden konnten. In den letzten Jahren gab es jedoch verschiedene Änderungen in der Windows-Plattform von Microsoft im Zusammenhang mit der Unterstützung und den Plattformen für die Anwendungsentwicklung. Die Innovationen, die eingeführt wurden, um Android-Apps für die Ausführung auf neueren Windows-Versionen bereitzustellen, und die hervorragende WSL zeigen, wie weit Microsoft bei der Übernahme anderer Betriebssysteme und Nicht-Windows-Geräte gekommen ist, selbst wenn diese Apps noch auf einem Windows-Computer ausgeführt werden.

Was ist mit der Entwicklung von Microsoft Windows 10-Apps und WinRT?

Als Microsoft Windows 10 herausbrachte, hatten sie bereits ein neues, auf „Application Binary Interface“ basierendes System (ABI), die Windows Runtime, besser bekannt als WinRT, hinzugefügt, das mit Windows 8 gestartet wurde. WinRT sollte „verwaltete“ Systeme bedienen. Programmiersprachen und bot Unterstützung für C++, Rust, Python, JavaScript/TypeScript und natürlich Microsofts eigenes C# und Visual Basic.

Die Einführung von WinRT scheint konservativ und vielleicht langsamer zu sein, als Microsoft es sich gewünscht hätte. Entwickler mussten einen Teil ihres Codes überarbeiten, da WinRT mit C++ geschrieben wurde und auf einem objektorientierten Paradigma und einem asynchronen Programmiermodell basierte, was für einige vorhandene Codebasen ein Hindernis für die Einführung gewesen sein könnte.

Glücklicherweise bietet RAD Studio WinRT-API-Zuordnungen und Object Pascal-Schnittstellen zur Unterstützung von Windows-Diensten wie Win 10-Benachrichtigungen und Win 10-Verträgen. Entwickler können die von uns bereitgestellten Komponenten für eine Windows-Anwendung für Benachrichtigungen und Verträge sowohl in VCL als auch in FMX C++ und Object Pascal verwenden. Der zugrunde liegende Mechanismus zum Aktivieren der Windows-Apps ist für Entwickler, die RAD Studio verwenden, kein Problem, da die VCL und FireMonkey FMX die Details für uns erledigen. Sie schreiben Ihren Code entweder in Delphi oder C++ und manipulieren die Eigenschaften visueller Komponenten wie Bearbeitungsfelder, Beschriftungen, Listen, Bäume und so weiter; und die nicht visuellen Komponenten wie Öffnen/Speichern-Dialoge und Benachrichtigungen und lassen Sie den Compiler und die Laufzeitbibliotheken die ganze harte Arbeit für Sie erledigen. Warum sich mehr anstrengen?

Sind Delphi und die VCL eine bessere Option für die Entwicklung von Windows 10-Apps?

Sie haben natürlich die Möglichkeit, mit dem Werkzeug zu programmieren, das Ihrer Meinung nach zu Ihnen passt, aber wir denken, dass die Verwendung von C++ und Delphi für die größte Produktivität die bessere Wahl ist. Delphi und die Visual Component Library(VCL) bieten überlegene Fähigkeiten zur Kapselung der Fähigkeiten des Windows-Betriebssystems. Der vielleicht wichtigste Grund, RAD Studio und Delphi in Betracht zu ziehen, ist die vollkommene Leichtigkeit, die Delphi-Sprache zu lernen, die Tatsache, dass Entwickler extrem schnell vollständig einsatzbereite Programme erstellen können. Das „RAD“ in RAD Studio ist ein Akronym für Rapid Application Development und das Bildschirm- und Formulardesign per Drag-and-Drop bedeutet, dass Sie keine Drahtgitter-Werkzeuge oder sogar Skizzen benötigen, um herauszufinden, wie die Bildschirme Ihres Programms aussehen sollen – Sie erstellen sie in RAD Studio und wissen genau, wie sie aussehen werden, wenn sie ausgeführt werden .

Die VCL hat sich unter ihren Benutzern einen Ruf als einer der bestmöglichen Wrapper zusätzlich zu den nativen Windows-API- und UI-Bibliotheken erarbeitet. Nur die VCL-Bibliothek bietet vorausschauende Unterstützung für Ihren Quellcode mit einem wohlverdienten Ruf für Stabilität und Langlebigkeit. Sie können eine „Legacy“-Anwendung nehmen, die vor vielen Jahren erstellt wurde, und sie einfach für Windows 10 und 11 warten und aktualisieren sowie Unterstützung für frühere Windows-Versionen bereitstellen. In Delphi geschriebene Apps sind sehr widerstandsfähig gegenüber Änderungen im Betriebssystem, da verschiedene Windows-Updates und -Patches veröffentlicht werden. Dies macht sich im Vergleich zu anderen Arten von Technologien wie Python bemerkbar, die ins Wanken geraten können, wenn eine erforderliche Python-Laufzeit entweder nicht vorhanden ist oder durch eine inkompatible Version ersetzt wird. Dies gilt auch für Apps, die mit geschrieben wurden. NET-Sprachen, die leiden können, wenn zu viele bewegliche Teile der unterstützenden .NET-Laufzeit ersetzt oder aktualisiert werden. Es gibt natürlich Möglichkeiten, dies zu umgehen, nichts ist jemals zu schrecklich, aber Apps, die mit RAD Studio erstellt wurden, sind wirklich sehr robust, da sie nicht von Laufzeiten abhängig sind und in sich geschlossen sind, was eine große Stabilität fördert.

Tutorial zur Entwicklung von Windows 10-Apps für Anfänger

Ok, wir haben genug über die Vorzüge der Verwendung von RAD Studio und eine Einführung darüber gesprochen, ob Sie ein Windows 10-Desktopprogramm oder eine mobile plattformübergreifende App entwickeln sollten. Lassen Sie uns versuchen, eine wirklich schnelle und einfache App zu erstellen, um Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist! Es gibt viele ausführlichere Tutorials und Artikel hier auf der Blog-Site, in denen wir alle möglichen Themen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen abdecken.

Die folgenden Schritte geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie einfach es ist, in wenigen Minuten eine einfache „Hallo Welt“-VCL-Anwendung für Windows zu erstellen. Auf einfachste Weise versuchen wir, die wesentlichen Schritte zum Erstellen einer VCL-Formular-App zu demonstrieren. Die Anwendung, die Sie mit diesem Lernprogramm erstellen, enthält Folgendes:

  • Wir erstellen ein VCL-Formular.
  • Wir werden diesem Formular ein Steuerelement hinzufügen.
  • Wir fügen einen Code hinzu, der ausgelöst wird, wenn unser Benutzer auf eine Schaltfläche klickt.
  • Endlich. Unsere „Hello World“-App zeigt ein Dialogfeld an, wenn der Benutzer damit interagiert.

So erstellen Sie eine einfache „Hello World“-Anwendung

Öffnen Sie RAD Studio und klicken Sie auf der Begrüßungsseite auf das Element „Windows VCL Application – Delphi“ (oder C++).

2022-08-12_08-23-38

So erstellen Sie den ersten Bildschirm für Ihre Windows-App

Sie sollten jetzt ein leeres Formular auf dem Bildschirm haben. Also fügen wir diesem Formular ein Schaltflächen-Steuerelement hinzu.

  • Wählen Sie die Registerkarte „Palette“ – wenn Sie sie nicht finden können, wählen Sie entweder Ansicht > Werkzeugfenster > Palette  oder drücken Sie einfach STRG + ALT + P
2022-08-12_08-30-37
  • Die Palette zeigt alle Arten von Steuerelementen, die Sie einfach in Ihre Anwendung ziehen können. Klicken Sie in der Palette auf den Eintrag TButton, der sich in der Gruppe Standard befindet
2022-08-12_08-34-23
  • Sie sollten jetzt eine Schaltfläche auf Ihrem Formular haben. Sie können darauf klicken und es an die Stelle ziehen, an der es angezeigt werden soll.
2022-08-12_08-40-21

Wie Sie dafür sorgen, dass Ihre erste App eine „Hello World“-Zeichenfolge anzeigt

  • Klicken Sie im Formular einmal auf Button1.
  • Doppelklicken Sie im Objektinspektor auf das Aktionsfeld OnClick auf  der  Registerkarte Ereignisse  . Der  Code-Editor  wird angezeigt, wobei sich der Cursor im  Button1Click-  Ereignishandlerblock befindet.
2022-08-12_08-43-40
  1. Bewegen Sie für Delphi den Cursor vor das   reservierte Wort  begin und drücken Sie dann die EINGABETASTE . Dadurch wird eine neue Zeile über dem Codeblock erstellt. Platzieren Sie für C++ den Cursor hinter der öffnenden geschweiften Klammer ( { ) und drücken  Sie die EINGABETASTE .
  2. Fügen Sie für Delphi den Cursor in die neu erstellte Zeile ein und geben Sie die folgende Variablendeklaration ein:

Geben Sie für C++ den folgenden Code ein:

  1. Fügen Sie für Delphi den Cursor in den Codeblock ein und geben Sie den folgenden Code ein:

Geben Sie für C++ den folgenden Code ein:

2022-08-12_08-48-49

So führen Sie Ihre erste „Hello World“-Anwendung aus

  • Wählen Sie  Ausführen > Ausführen  , um die Anwendung zu erstellen und auszuführen. Das Formular wird mit einer Schaltfläche namens  Button1 angezeigt .

2022-08-12_08-42-44

  • Klicken Sie  auf Schaltfläche1 . Ein Dialogfeld zeigt die Meldung „Hello World!“ an.
  • Schließen Sie das VCL-Formular, um zur IDE zurückzukehren.
2022-08-12_08-50-56
Unsere erste App läuft!

Sind Sie bereit, mit der Entwicklung von Windows 10-Apps zu beginnen?

Wenn Sie noch keine Kopie von RAD Studio haben, warum testen Sie nicht RAD Studio mit Delphi und laden es noch heute herunter ? Verschaffen Sie sich den Vorteil, den RAD Studio bietet, um leistungsstarke Desktop- und plattformübergreifende Apps so effizient wie möglich zu entwickeln.


What's Coming in Delphi, C++Builder, and RAD Studio 11.2 Alexandria

Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES