Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
Beiträge

Patch 2 für RAD Studio 10.4 jetzt verfügbar

Dieser Patch behebt eine Reihe von Problemen in RAD Studio 10.4, die den Delphi Compiler, die RAD Studio IDE im Allgemeinen und das neue LSP-basierte Code Insight im Besonderen betreffen, sowie C++ Builder Android-Ausnahmen und einige Debugger-Probleme.

Die Installation dieses Patches erfordert eine vorherige Installation von Patch #1 (separat erhältlich auf GetIt und im Download-Portal). Die Installation dieses Patches wird für alle RAD Studio 10.4-Kunden empfohlen. Beachten Sie, dass der Download dieses Patches ziemlich groß ist (ca. 190 MB).

Der Patch enthält eine detaillierte Installationsanleitung als Teil der Readme-Datei. Bitte lesen Sie die Schritte sorgfältig durch (oder die entsprechenden Schritte in diesem Blogbeitrag), da der GetIt-Download den Patch nicht automatisch installiert. Sie müssen die Anweisungen befolgen, um den Patch zu installieren. Die Verwendung von GetIt allein ist nicht ausreichend.

So laden Sie Patch 2 herunter

Wir empfehlen Ihnen, GetIt in der RAD Studio IDE zu verwenden, um den Patch herunterzuladen. Der Patch sollte auf der Begrüßungsseite in der IDE aufgelistet und im Abschnitt „Patches und Hotfixes“ des GetIt-Paketmanagers verfügbar sein, wie hier abgebildet:

Es gibt mehr als einen Patch, abhängig von Ihrer Edition. Sie sollten nur einen von ihnen sehen (Professional oder Enteprise und für verschiedene Persönlichkeiten), installieren Sie ihn.

Hinweis: Die Installation von Patch #2 über GetIt in der IDE erfordert eine Internetverbindung. Wenn Sie RAD Studio über den Offline (ISO)-Installer installiert haben, müssen Sie eventuell auch den Befehl GetItCmd.exe -c=useonline eingeben (sofern Sie den Befehl nicht schon einmal eingegeben haben).
Sie können den Patch auch über das neue Download-Portal my.embarcadero.com herunterladen, auf den Entwicklungsrechner kopieren, entpacken und die gleichen Installationsschritte durchführen.

Sobald Sie in GetIt den Patch #2 auswählen und auf die Schaltfläche „Installieren“ klicken, werden Sie aufgefordert, die RAD Studio-Lizenz zu akzeptieren (unter der er freigegeben ist). Stimmen Sie der Lizenz zu und es beginnt der Download. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen:

So installieren Sie Patch 2

Sobald der Download abgeschlossen ist, öffnet GetIt die Readme-Datei und den Download-Ordner (siehe unten). Die Installation von Patch 2 muss manuell durchgeführt werden, da GetIt den Patch nur herunterlädt, aber nicht installiert.

Die ausführbare Patch-Datei wird zusammen mit einer ZIP-Datei in einen Ordner wie folgt kopiert
C:Users<Name>DocumentsEmbarcaderoStudio21.0CatalogRepository10.4Patch2xx-10R104_Patch2

Der Ordner wird automatisch durch die letzte GetIt-Aktion geöffnet. Schließen Sie nun die RAD Studio 10.4 IDE (und auch alle anderen früheren Versionen der RAD Studio IDE, die möglicherweise ausgeführt werden) und führen Sie aus dem oben genannten Ordner die Batch-Datei patch2.bat aus.

Hinweis: Die folgenden Installationsschritte können eine Warnung Ihrer Antiviren-Software auslösen.

Der Prozess erfordert eine Elevation und zeigt die Schritte an und fügt eine detaillierte Protokolldatei in den Katalog-Repository-Ordner ein:

Wie Sie im Bild oben sehen können, zeigt die Installation einige Warnungen an (eigentlich 2), da sie Dateien hinzufügt, die in der ursprünglichen 10.4-Version fehlten. Dies ist zu erwarten. Die auf dem Bildschirm angezeigten Informationen werden auch in einer Datei namens patch.log im Ordner „Catalog Repository“ für den Patch protokolliert.

Am Ende des Vorgangs wird das Befehlszeilenfenster geschlossen und Sie können die RAD Studio 10.4 IDE neu starten.

Überprüfen der korrekten Installation

Um zu überprüfen, ob der Patch erfolgreich installiert wurde, können Sie sich den Zeitstempel der ersetzten Dateien ansehen, z. B. sollte getit270.bpl unter dem Ordner bin einen Zeitstempel vom Juli 2020 haben (und nicht wie die meisten Dateien einen vom Mai 2020).

Schritte zur Deinstallation

Falls Sie Probleme mit dem Patch haben, können Sie ihn entfernen, indem Sie RAD Studio schließen, den Installationsordner des Catalog Repository öffnen (derselbe Ordner wie oben erwähnt) und patch2uninstall.bat ausführen. Dadurch werden die Sicherungsdateien der ursprünglichen Version wiederhergestellt.

Der Patch-Prozess erstellt ein Backup der ersetzten Dateien in einem _patch_backup Unterordner des RAD Studio Hauptinstallationsordners. Für jede Ausführung erstellt er einen Unterordner mit dem Zeitstempel der Installation, der auch eine install.log-Datei enthält. Als Alternative zur Deinstallation des Patches können Sie die Dateien aus diesem Sicherungsordner manuell in den BDS-Hauptordner kopieren.

Erst nachdem Sie den Patch deinstalliert haben, können Sie das Paket von GetIt aus deinstallieren. Wenn Sie das Paket zuerst von GetIt aus deinstallieren, werden der Download und das Deinstallationsskript entfernt, nicht aber der installierte Patch. In diesem Fall können Sie die Dateien manuell aus dem Sicherungsordner wiederherstellen, wie oben angegeben, oder Sie können den Patch erneut herunterladen und die Deinstallations-Batchdatei ausführen.

Liste der von Kunden gemeldeten Probleme, die in 10.4 Patch 2 behoben wurden

RAD Studio 10.4 Patch #2 behebt die folgenden Probleme, die von Kunden im Embarcadero Quality Portal (https://quality.embarcadero.com) gemeldet wurden:

RSP-29628 VCL-Gitter-Fehler
RSP-29560 [REGRESSION] Ausrichtungsfehler in TStringGrid, StretchDraw-Methode in OnDrawCell
RSP-29412 Compiler generiert falschen Code für if-then
RSP-29402 Fehler in Delphi 10.4 TStringGrid.OnDrawCell
RSP-29374 Falsche Rect-Koordinaten in TStringGridDrawCell, so dass Bilder an falscher Position gezeichnet werden
RSP-29347 [DelphiLSP] IDE stürzt ab, wenn Formular als Text anzeigen ausgewählt ist und LSP-Server läuft
RSP-29310 Interner Fehler L891 beim Verknüpfen wegen komplexer Typen basierend auf Datensätzen mit Klasse var
RSP-29299 CODEGEN-Fehler bei der Initialisierung von verwalteten Feldern, verbunden mit neuen Verwaltungsoperatoren.
RSP-29271 [DelphiLSP] Code Insight fügt nicht benötigte () beim Ändern von Prozeduren/Funktionen hinzu
RSP-29256 Compiler generiert falschen Code für Template-Funktion
RSP-29227 Falscher Eigenschaftswert aus dem Datensatz erhalten
RSP-29226 Zugriffsverletzung bei Arbeitscode unter 10.2
RSP-29218 Kompilieren der statischen Bibliothek unter Android Fehler E4620 Verarbeitung der Ressource .fmx -2 ausgelöst
RSP-29172 Zugriffsverletzung beim Öffnen des Lizenzmanagers
RSP-29142 GoTo-Anweisungen funktionieren nicht
RSP-29136 Dialog poppt beim Debuggen ständig auf
RSP-29129 iOS App stürzt einfach ab, wenn ein TWebBrowser drauf ist
RSP-29127 Compiler-interner Fehler, wenn Sie das Ergebnis einer Funktion ignorieren, die einen generischen Datensatz zurückgibt
RSP-29124 ICE E1812
RSP-28989 Lizenzmanager hat Zugriffsverletzungsfehler, wenn ich auf Workstation-Lizenzen klicke
RSP-28887 Space beendet die Codevervollständigung nicht
RSP-28857 Default(T) erzeugt schlechten Code für verwalteten Datensatz
RSP-28821 [Regression] TStringGrid.OnDrawCell Parameter Rect enthält falsche Werte
RSP-28808 Projektoptionen-Dialogseite „Delphi Compiler“ wird beim Öffnen des Dialogs nicht ausgefüllt
RSP-28796 RVO für M-Datensätze: Initialisierung von lokalen Variablen
RSP-28761 [REGRESSION] E2154 Typ ‚T‘ muss abgeschlossen werden – nicht erlaubt in Variantensatz
RSP-28737 Compiler-Fehler beim Inlinen neuer Bit-Counting-Standardfunktionen
RSP-28735 Verwaltete Datensätze, die einen internen Compiler-Fehler verursachen
RSP-28717 Delphi-Paket lässt sich nicht kompilieren
RSP-28701 Bind visuell auf TDBGRID bringt die IDE zum Absturz
RSP-28669 [BadCG] Wert M-Record-Parameter: unzulässiger AddRefRecord
RSP-28659 RVO für M-Records: Zuweisung an lokale Variablen
RSP-28616 [BadCG] Operator Assign sollte keine nicht-standardmäßigen Aufrufkonventionen zulassen
RSP-28615 [BadCG] In Abwesenheit von Initialize ist die Finalisierung für lokale Variablen nicht garantiert
RSP-28552 Schlechte Code-Generierung für lokale verwaltete Record-Variablen
RSP-28499 Optionen – Übersetzungstools – Schriftart – beschädigt?
RSP-28476 LSP ErrorInsight im Strukturfenster zeigt nur einen Tastendruck nach Editor
RSP-28400 [BadCG] Operator Assign wird nicht immer für Felder aufgerufen
RSP-28372 [Regression] Schlechtes Codegen in Funktion, die generischen Typ zurückgibt
RSP-27268 C++ Builder 10.3.3 Android Ausnahmen
RSP-27251 Interner Fehler beim Versuch, mit Optimierung zu inlinen
RSP-24079 Paketversion ist fehlerhaft
RSP-23403 Build für linux 64 Fehler
RSP-23024 Record-Helper-Klassen-Konstruktor gibt sinnlose Compiler-Warnung
RSP-22318 Zeigertyp-Prüfung fehlt, wenn Objektfeld ein Dynarray ist
RSP-21554 Compiler erzeugt falschen Code für parametrisierten Record-Typ
RSP-21248 Const dynamic array enthält unerwartet uninitialisierte Daten
RSP-20372 Eine generische „Referenz auf Funktion“ passt nur auf die erste von mehreren überladenen Funktionen
RSP-19714 Win32-Compiler – Speicherkorruption mit Array-Helfern
RSP-18241 *.c-Quelldateien, die zum C++-Projekt hinzugefügt wurden, wurden zur DeploymentManager-Dateiliste hinzugefügt
RSP-18148 AV in TList<T>.Remove (nur 64-Bit-Compiler)


What's New for RAD Studio 11

Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES