Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
BeiträgeTech PartnerWindows

Embarcadero Tech Partner bringt InstallAware X15 mit Kontextmenübrücke für Windows 11 auf den Markt

banner 2

InstallAware Software, Technologiepartner von Embarcadero und Marktführer bei Softwareinstallations-, Repackaging- und Virtualisierungslösungen für Anwendungsersteller und Unternehmen, hat die Markteinführung von InstallAware X15 angekündigt. Enthalten ist die herausragende Funktion „Context Menu Bridge“, mit der alle im Datei-Explorer verwendeten Legacy-Kontextmenüs mühelos auf Windows 11-Standards aktualisiert werden können, ohne Codeänderungen oder Neukompilierungen.

InstallAware ist die flexibelste Plattform für traditionelle und agile Entwicklungsteams, die Windows- und Azure-Softwareinstallationsprogramme sowie MSIX-, APPX-, App-V-Virtualisierungs- und agentenlose/gebührenfreie InstallAware-Virtualisierungspakete erstellen.

Wie InstallAware X15 die Windows-Entwicklung vereinfacht

Windows 11 hat die Art und Weise verändert, wie Entwickler auf das Kontextmenü tippen. Entwickler müssen jetzt das IExplorerCommand-COM-Objekt implementieren, das mit allen vorhandenen IContextMenu-Schnittstellen und -Logiken vollständig inkompatibel ist. Sie müssen dann sogenannte „sparse MSIX-Pakete“ bauen, die selbst eine Erweiterung der relativ neuen MSIX-Paketierungstechnologie sind. Schließlich müssen Entwickler noch mehr benutzerdefinierten Code schreiben, um diese „spärlichen MSIX-Pakete“ zu registrieren und sie dann während der Deinstallation wieder zu entfernen.

image_2022_04_26t22_17_44_323z

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Installaware X15 erspart Entwicklern die Zeit, die erforderlich ist, um diese drei brandneuen Softwareentwicklungs-Stacks zu lernen und zu implementieren, nur um ihre Menüs unter Windows 11 anzuzeigen. InstallAware X15 bietet ein intelligentes IExplorerCommand-COM-Objekt, das eine beliebige Anzahl älterer IContextMenu-Implementierungen umschließt und so eine Brücke über alles schlägt vorhandene Menütitel, Anzeigelogik und Aktivierungsverhalten nahtlos in den neu veröffentlichten Windows 11-Datei-Explorer. InstallAware X15 kümmert sich auch um das Erstellen der notwendigen „sparse MSIX-Pakete“, die zum Installieren der Bridged-Menüs erforderlich sind, und übernimmt außerdem die eigentliche Registrierung (und Entfernung) dieser „sparse MSIX-Pakete“.

Entwickler aktivieren ein einzelnes Kontrollkästchen „Context Menu Bridge“ in der leistungsstarken InstallAware X15 IDE, um all diese neuen Funktionen zu aktivieren. Sie müssen keine einzige Zeile ihres bestehenden Codes neu schreiben. Da keine Codeänderungen erforderlich sind, müssen Entwickler nicht einmal etwas neu kompilieren! Sie geben einfach ihre vorhandenen Menü-IDs in ein Feld ein, und InstallAware X15 kümmert sich um den Rest.

Die InstallAware-Kontextmenübrücke:

  • Zeigt Ihre Kontextmenüs nur für die richtigen Dateitypen und Ordner an,
  • Behält 100 % Ihrer ursprünglichen, dynamisch generierten Menüunterschriften bei,
  • Behält 100 % Ihres ursprünglichen Anzeigeverhaltens bei (wann ein-/ausblenden),
  • Ruft Ihre ursprünglichen IContextMenu-Handler bei Endbenutzerklicks auf,
  • Erstellt die notwendigen spärlichen MSIX-Pakete, um Ihre Menüs zu aktivieren,
  • Registriert/entfernt diese spärlichen MSIX-Pakete als Teil Ihres Setups!

All die Zeit, die es braucht, um ein Kästchen anzukreuzen und die CLSIDs Ihrer bestehenden IContextMenu’s in die InstallAware IDE einzufügen.

Der neue Plug-in-Befehl „Context Menu Bridge“ in InstallAware X15 nimmt eine beliebige Anzahl von angegebenen CLSIDs, die Ihre IContextMenus darstellen, und verpackt sie in seine eigene IExplorerCommand-Instanz. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Kontextmenüs, die Sie auf diese Weise umschließen können (abgesehen von Einschränkungen, die IExplorerCommand innewohnen – selbst dann rufen Sie einfach die Context Menu Bridge zusätzliche Male auf, um unter Windows 11 mehr Menüs der obersten Ebene zu erstellen). Der Befehl erstellt dann die erforderlichen spärlichen MSIX-Pakete, um die Installation Ihrer Menüs zu handhaben.

context-menu-bridge

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter installaware.com/context-menu-bridge.htm oder lesen Sie die Pressemitteilung des Unternehmens unter installaware.com/news-installaware-x15.htm

Über InstallAware-Software

InstallAware Software wurde 2003 gegründet und ist das führende Unternehmen für Cloud-Infrastrukturen mit einem messerscharfen Fokus auf die kugelsichere Bereitstellung von Unternehmenssoftware. InstallAware wurde unter anderem mehrfach von Microsoft, SDTimes „Leader of the Software Development Industry“, Reader’s Choice des Visual Studio Magazine, ComponentSource, WindowsITPro ausgezeichnet. InstallAware X15 ist in einer kostenlosen Edition für alle Visual Studio-Benutzer und in kostenpflichtigen Editionen zu Preisen ab 395 US-Dollar erhältlich. Eine voll funktionsfähige 14-Tage-Testversion und weitere Informationen finden Sie unter www.installaware.com


What's Coming in Delphi, C++Builder, and RAD Studio 11.2 Alexandria

Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES