Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
BeiträgeRAD StudioTech Partner

Unterschätzen Sie Desktop-Anwendungen nicht

Desktop-Anwendungen sind seit langem unterbewertet. Alle Aufmerksamkeit war dem Web und dem Handy vorbehalten. Während sowohl Microsoft als auch Apple Fortschritte bei der Weiterentwicklung des Desktops gemacht haben, steckt hinter dieser Plattform weit weniger Energie und wirtschaftliche Dynamik. Die Reife von Web und Mobile sowie neue Anwendungsfälle in Zusammenarbeit und KI führen heute zu einer Wiederentdeckung von Desktops. Immerhin bieten Desktops immer noch enorme Verarbeitungs- und Geschwindigkeitsvorteile, die nur noch zunehmen.

Rückblickend gab es gute Gründe für Webanwendungen, die Technologiewelt in den späten 90er Jahren und im frühen Jahrzehnt dieses Jahrhunderts zu dominieren. Sie waren viel einfacher über praktisch allgegenwärtige Browser bereitzustellen und zu verwalten, wodurch sich eine enorme Gelegenheit bot, Anwendungen für viele Menschen zu sehr geringen Kosten oder kostenlos bereitzustellen. Rechtzeitige oder sofortige Aktualisierungen mit geringem Aufwand sind Funktionen, die immer noch schwer zu übertreffen sind. Es hat sich jedoch auch herausgestellt, dass bestimmte Arten von Desktop-Anwendungen im Web einfach nicht übereinstimmen werden, zumindest nicht in naher Zukunft.

Mobile Anwendungen wurden immer beliebter, da praktisch alle Millionen von Mini-Desktops in den Händen von praktisch jedem waren und alle Arten von Anwendungsfällen und wirtschaftlichen Möglichkeiten freigeschaltet wurden. Interessanterweise bevorzugen viele mobile Anwendungsfälle immer noch native mobile Apps – die nativen APIs für das lokale Betriebssystem unterscheiden sich natürlich erheblich von denen von Desktops. Während das Design und die Entwicklung von Mobile-First-Apps für einige Zeit die UX-Diskussionen dominierten, erfordert die Heterogenität der Anwendungsfälle zwischen verschiedenen Formaten zunehmend eine App, die am besten zu einem bestimmten Format und einer bestimmten Verwendung passt.

Desktops sind aufgrund ihrer unübertroffenen Leistung und der Tatsache, dass die Bildschirmgröße wichtig ist, relevant. Das Desktop-Betriebssystem ist weiterhin sehr robust und differenziert, insbesondere im Vergleich zum Web. Der einfachste Ort, um die Differenzierung zu erkennen, ist das Spielen. Während sich Web- und Handyspiele drastisch weiterentwickelt haben, benötigen Sie für REAL-Spiele einen Desktop (oder eine dedizierte Spielestation). Und wenn wir zu Spielen der virtuellen Welt mit realistischer Grafik kommen, sind andere Plattformen nicht einmal in der Nähe.

Anspruchsvolle Entwickler wissen seit langem, dass Desktop-IDEs weit überlegene Funktionen haben. IDEs im Texteditor-Stil sind weiterhin sehr beliebt, aber teilweise, weil die Webentwicklung nicht die Komplexität oder Produktivität erfordert, die Desktop-Apps bieten. Einer meiner Lieblings-Embarcadero-MVPs sagt: „Web-Dummy-Programmierung.“ Microsoft hat mit Visual Code wirklich gute Arbeit geleistet, aber im Vergleich zu RAD Studio und Visual Studio ist es relativ einfach. Das Web UX hat zu viele Einschränkungen. Ein Entwickler mit hoher Produktivität verfügt normalerweise über mehrere Bildschirme und Relais mit zu vielen „Sensoren“ und „Gadgets“, um Produktivität zu erzielen. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für RAD Studio 10.4 mit mehreren Produktivitäts-Plug-Ins, einschließlich Navigation, Lesezeichen und Multithread-Debugging (alle kostenlos für Update Sub-Kunden verfügbar). Das ist mit einer Web-IDE nicht einfach oder praktisch zu erreichen.

RAD Studio 10.4 mit mehreren Produktivitäts-Plug-Ins, einschließlich Navigation, Lesezeichen und Multithread-Debugging (alle kostenlos für Update Sub-Kunden verfügbar)

Wir haben viele solcher Anwendungsbeispiele von Kunden aus den Bereichen Fertigung, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen, die zeigen, dass die Leistung von Desktops die Webanwendungen übertrifft. Natürlich sind diese Desktop-Anwendungen nichts anderes als die traditionellen einfachen Client-Server-Architekturen von vor Jahrzehnten, und viele haben Schwester-Web- oder mobile Clients.

In Bezug auf die Komplexität von UX werden zwei weitere Trends das Interesse an Desktops und verschiedenen Anwendungsfällen erhöhen. Eine davon sind Kollaborationsanwendungen. Remote-Arbeit wird zum Standard, und Collaboration-Anwendungen wie Zoom sind ein Muss. Collaboration-Anwendungen sind nicht einfach. Die grundlegenden Anwendungsfälle können von Web- und mobilen Clients erfüllt werden, Desktop-Apps sind jedoch noch robuster. Als Beispiel können Sie einfach die Anzahl der Zoom-Funktionen nach Plattform vergleichen (ich habe dies von der Website übernommen). Diese sind nicht nach Wichtigkeit geordnet, aber die Zahlen sind aussagekräftig.

Desktop
(Win & Mac)
Linux
Mobile
(iOS & Android)
Web
94
87
76
37
Zoom Features by Platform

Collaboration-Anwendungen stecken in vielerlei Hinsicht noch in den Kinderschuhen, da sich die Anwendungsfälle auf einfache Kommunikation im Vergleich zu echter Collaboration konzentrierten. Dies bringt mich zu dem anderen großen Technologietrend, nämlich KI und Roboterautomatisierung. Wir können uns nur vorstellen, wie viele „Sensoren und Messgeräte“ uns zur Verfügung stehen, um produktiver zu werden. Das Spielen kann uns wahrscheinlich einen Hinweis auf die Art der Interaktion geben, die am Arbeitsplatz möglich sein kann.

Natürlich wird sich das Web weiterentwickeln. Da die Breitbandgeschwindigkeit mit 5G dramatisch zunimmt, können sich viele Dinge mit den Anwendungsarchitekturen ändern. Wenn jedoch Spiele-, Unterhaltungs- oder medizinische Anwendungen ein Fenster in die Zukunft bieten, sind Desktop-native Anwendungen immer noch wichtig und möglicherweise sogar noch wichtiger.

Wir bei Embarcadero und unsere vielen Partner sind fasziniert von der Möglichkeit einer kontinuierlichen Vordenkerrolle im dynamischen Bereich der Anwendungsentwicklung. RAD Studio ist die Grundlage für viele ikonische Desktop-Anwendungen und eine der robustesten IDEs, insbesondere für Windows. Natürlich machen wir heute viel mehr als Desktop, fühlen uns aber einer besonderen Verantwortung für diese Plattform verpflichtet. In diesem Sinne haben wir im September einen Desktop First UX Summit organisiert, um ein Forum für diese Diskussionen bereitzustellen und Sie zur Teilnahme einzuladen.


What's New for RAD Studio 11

Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Zusammenhängende Posts
Beiträge

Entwicklerumfrage: Sind Sie Teil der hellen oder dunklen Seite?

BeiträgeC++DelphiIDERAD Studio

HighDPI Entwicklung unter Windows

DelphiShowcase

Bemerkenswerte Vov Sticky Notes Produktivitäts-App wird von Delphi betrieben

DelphiShowcase

Hervorragendes IT-Überwachungssystem NetCrunch wird mit Delphi erstellt

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES