Have an amazing solution built in RAD Studio? Let us know. Looking for discounts? Visit our Special Offers page!
Delphi

Delphi 10.4 Sydney – #Delphi104 – #ComingSoon

the future of starts demands massive productivity

Hallo, meine Freunde!

Ja, ich habe die Erlaubnis, über die kommende neue Version von Delphi 10.4 Sydney zu bloggen!

Zuerst möchte ich die dringendste Frage für alle FMX-Mobile-Entwickler beantworten:

Was ist mit ARC?

Es ist weg, es ist Geschichte, ich hoffe, ich werde nie wieder irgendeine Art von ARC sehen!

Der nächste auf meiner Liste ist Metal… Kein OpenGL-(ES) mehr auf iOS.

Es hat eine schöne neue Funktion: Du kannst die Framerate einstellen, z.B. auf 60FPS fix oder den Bildschirm nur aktualisieren, wenn sich etwas geändert hat. Ich habe keine Langzeit -Tests mit dieser Einstellung durchgeführt, aber ich gehe davon aus, dass dies die Akkulaufzeit deutlich verlängert.

Mit beiden – NO ARC und Metal – fliegt meine iOS-App! Nicht nur nach den nackten Zahlen, man spüren wirklich die neue performance!

Auch sehr schön: Die neuen Managed Records – Marco Cantu hat bereits darüber gebloggt hat. Bitte folge dem Link!

Warum sind diese Records so interessant? Nun, ich habe eine 34 Jahre alte riesige App, die von TP bis Delphi gewachsen ist. In dieser App verwenden wir hauptsächlich Records. Im Moment können wir nur short-strings verwenden.

Und warum?

Wenn z.B. ein Record einen Ansi- oder Unicode-String enthält:

TFoo = Record
  Name : String;
end;

Jede Prozedur, die eine TFoo-Instanz verwenden will, macht:

Procedure Bar(Var aFoo : TFoo);
var
  Buff : TFoo;
begin.
  Buff := aFoo;
  aFoo.Name := ‚Anderer Name‘;
  //…
  aFoo := Buff;
end;

Da Sie nur die Referenz von Name kopieren, ändert die Änderung von aFoo.Name auch Buff.Name. Der Buffer funktioniert also überhaupt nicht!

Mit den neuen Records haben eine Kopiermethode, bei der man mit einem Aufruf von Setlength eine Kopie der Zeichenkette zu erstellen kann.

Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Migration von D2007 auf 10.4 eine Menge Arbeit sparen. Wir werden sehen – noch ein langer Weg.

Übrigens: Jetzt ist es ein guter Zeitpunkt, Ihr Abonnement zu erneuern. Bitte klicken Sie auf das Banner unten.

Fröhliches Programmieren mit dieser #ComingSoon neuen Version von #Delphi104!


What's New for RAD Studio 11

Reduce development time and get to market faster with RAD Studio, Delphi, or C++Builder.
Design. Code. Compile. Deploy.
Start Free Trial   Upgrade Today

   Free Delphi Community Edition   Free C++Builder Community Edition

Über den Autor

Ich wurde in Bonn (Deutschland, 1966) geboren. Ich begann mit der Pascal-Programmierung (1981) nach der Einführung in Eumel / Elan, Basic und der Programmierung in Z80-Assembler (FL-DOS für MZ-800), mit UCSD Pascal (Apple II) und Turbo Pascal 1.0 auf CP/M. 1986 gründete ich meine Softwarefirma. Mit der Veröffentlichung von Delphi XE2 und der ersten Version von Firemonkey wurde mir klar, dass dies der richtige Zeitpunkt für einen Sprung in die iOS- und Android-App-Programmierung ist. FireMonkey stellt die Zukunft für die kommende Softwareentwicklung dar. Während FireMonkey in der aktuellen Version sehr gut läuft, ging ich davon aus, dass wir derzeit nur an der Oberfläche der gegebenen Möglichkeiten kratzen. Für Neulinge in der FMX-Entwicklung gibt es einige Hürden zu überwinden. Deshalb habe ich mich entschlossen, Vorträge zu halten und Veranstaltungen zu besuchen, um die Kraft und die Möglichkeiten von Firemonkey zu zeigen. Meine Freunde nennen mich "Botschafter von Firemonkey", weil meine Antwort auf jede Frage lautet: "Nimm FMX". 2016 startete ich ein neues Projekt, um beim Erstellen von Anwendungen mit Firemonkey zu helfen. Mein FDK (Firemonkey Development Kit), das 2017 veröffentlicht wurde, ist der Grund, warum meine Entwicklung mit Firemonkey durch die Verwendung dieses Kits so einfach ist. Der Name wurde nicht klug gewählt, da jeder Entwickler mein Kit (auch unter VCL) verwenden konnte, um die Entwicklung neuer Projekte zu beschleunigen. Brauchen Sie Hilfe? Natürlich biete ich Schulungen und Beratung für Firemonkey (und VCL) an.
Zusammenhängende Posts
DelphiShowcase

So werden Sie der ultimative Anagramm-Weltmeister!

DelphiShowcase

Sehen Sie, wie SongShow Mobile Control seine Echtzeitleistung biegt

DelphiResearch

Delphi bietet einen besseren Schutz des Quellcodes für Unternehmen als WPF und Electron

DelphiResearch

Delphi führt WPF und Electron bei Low-Level-Hardware und Peripheriezugriff an

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

IN THE ARTICLES